Marktplatz 1, 61440 Oberursel
+49 (0) 6171-3311

AGB Tischreservierungen

Liebe Gäste,

leider musste das Team des Ratskellers Oberursel immer wieder die Erfahrung machen, dass Gäste trotz telefonischer, persönlicher oder Online Reservierung nicht zu dem reservierten Zeitpunkt erschienen sind, was nicht nur zu erhöhten Kosten (Einkauf von Lebensmitteln und Bereitstellung von Personal etc.) führt, sondern wir haben andere Gäste vorab abgewiesen und konnten dann spontan den freiwerdenden Tisch nicht besetzen, was wiederum für die abgewiesenen Gäste als auch für uns unbefriedigend ist und wir auf den zusätzlichen Kostenverlust hatten. 

Wir bitten daher um Verständnis, dass ab 1. Mai 2023 die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Anwendung kommen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  • Tischreservierung – Ratskeller Oberursel

 

§ 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind Grundlage von Tischreservierungen des Ratskellers Oberursel.

§ 2 Verbindlichkeit von Tischreservierungen

Mit Ihrer Tischreservierung entsteht ein vorvertragliches Schuldverhältnis. Das bedeutet, dass Sie mit Ihrer Tischbestellung eine rechtlich bindende Erklärung abgeben, zu dem reservierten Zeitpunkt und in der angegebenen Gästezahl im Ratskeller Oberursel zu erscheinen und entsprechend des angebotenen Menüs Speisen und/oder Getränke zu bestellen.

§ 3 Kostenlose Stornierung 

Sofern Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, können Sie 12 Stunden vor dem vereinbarten Termin problemlos und ohne dass Stornierungsgebühren berechnet werden, absagen. 

Damit eine Absage problemlos verläuft, bitten wir Sie, während unserer Öffnungszeiten entweder eine Mail an unsere Mailanschrift gast@ratskeller-oberursel, die Stornierungsmöglichkeit bei Open Table (sofern Sie über Open Table reserviert haben) zu nutzen oder telefonisch bzw. persönlich abzusagen.

Sofern Sie uns nicht Bescheid gegeben haben, wir aber den Tisch an andere Gäste vergeben konnten, entfällt die unter § 4 angegebene Stornierungsgebühr.

 § 4 Stornierungsgebühren

Sofern Sie gemäß § 3 nicht rechtzeitig absagen, entsteht eine Stornierungsgebühr für unsere nutzlosen Aufwendungen in Höhe von 40 € pro Gast

Diese Stornierungsgebühr entsteht auch, wenn 50% weniger Gäste kommen, als die ursprünglich reservierte Anzahl und der Tisch nicht weitervergeben bzw. besetzt werden kann. 

§ 5 Nachweis eines geringeren Schadens

Es bleibt Ihnen unbenommen nachzuweisen, dass ein geringerer oder kein Schaden entstanden ist, als mit der vorgenannten Pauschale vorgesehen wird.

§ 6 Sonstiges 

Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    Neu

    Gutscheine

    Ab sofort können Geschenkgutscheine für den Ratskeller auch Online über unseren Gutscheinshop bestellt werden.